16. August 2018

Mysterium für Bildung und Kultur: Erfolgsmeldung im Saarland

 

Der aktuelle Bildungsmonitor der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft sieht das saarländische Bildungssystem auf dem sechsten Platz im bundesweiten Ländervergleich. Das Ministerium für Bildung und Kultur sieht dies als Beweis für ein erfolgreiches saarländisches Bildungssystem an. Die der Studie zu Grund liegenden Indikatoren darf man wohl kritisch hinterfragen und somit auch die Qualität der Studie an sich. Doch auch so fällt es schwer von einer erfolgreichen Bildungspolitik zu sprechen.
„Das Saarland belegt Platz 9 bei Schulqualität, Platz 10 bei Bildungsarmut und ebenso Platz 10 im Bereich der Arbeitsmarktorientierung und beruflichen Bildung. Einen 2. Platz erreicht das Saarland nur bei Lehrerversor ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: stv. Landesvorsitzender

12. August 2018

Weder Notnagel noch Kanonenfutter. Es ist unsere junge Generation.

 

Die Linke steht seit Jahren für die Forderungen nach mehr Pflegepersonal, einer besseren Bezahlung und der Abschaffung von kostenpflichtigen Ausbildungsgängen. Bei internationalen Konflikten müssen friedenspolitische Lösungen gesucht und gefunden werden. Die Linke steht für eine Außenpolitik ohne militärische Aufrüstung.
Dass Politiker von CDU u ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: stv. Landesvorsitzender

10. August 2018

Klassenunterschiede nicht in Klassen – GUTE BILDUNG FÜR ALLE!

 

Zum Schulstart: Klassenunterschiede nicht in Klassen – GUTE BILDUNG FÜR ALLE!
Bücher, Kopiergeld, Busfahrkarten, Klassenfahrten uvm. – mit Schulbeginn kommen nicht selten große finanzielle Belastungen auf die Eltern zu. Hart trifft es Familien mit geringem finanziellem Spielraum. Doch gerade Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. DIE LINKE steht für Lehr- und Lernmittelfreiheit, kostenfreie Verpflegung in Kita und Schule sowie kostenfreie Beförderung von Schülern zur Schule. DIE LINKE st ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: stv. Landesvorsitzender

08. August 2018

Sozialer Wohnungsbau – bauen, nicht reden

 

Instandgesetzte und renovierte Wohnungen bringen keinen Quadratmeter mehr. Diese Maßnahmen waren aber meist der Standard in den letzten Jahren. Neubauten fehlen bzw. sind die Ausnahme, der Bestandsschutz läuft stellenweis aus und nun fehlt Wohnraum. Und das, obwohl der Bund seit 2016 Millionenbeträge für den sozialen Wohnungsbau bereitstellt. Statt Versprechungen müssen endlich Fördermittel im Land fließen. Sozialer Wohnungsbau ist eineGrundverpflichtung gegenüber Geringverdienern in einer Solidargemeinschaft. Dabei sollte auch nicht außer Acht gelassen werden, dass ein großes Segment an tatsächlich bezahlbarem Wohnraum einen Wohnungsmar ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: stv. Landesvorsitzender

08. August 2018

Vom Silicon Valley – naja eher wohl Death Valley - zum Saar-Valley

 

Im Zuge von Industrie und Digitalisierung 4.0 soll das Saarland also zum Vorzeigebundesland werden. Der Digitalisierungsbevollmächtigte des Saarlandes priorisiert nach eigener Aussage die Themenfelder ‚Zukunft der Arbeit‘ und ‚Gestaltung der digitalen Bildung‘.
Sicher, die saarländische Wirtschaft ist in Teilen gut aufgestellt. Wenn man die Selbstständigen, klein- und mittelständischen Betriebe außer Acht lässt. Die Bürger, sofern denn auch der Breitbandausbau mitspielt, in vielen Fällen, aber eben nicht in allen. Und selbst die Verwaltung ist laut eigner Meinung von Anfang 2018 eher bei Stand 1.0 als 4.0. Eine durchgängig moderne IT-Ausstattung und moderne Netzwerkstruktur ist flächendeckend eher selten vorzufinden. Der Grund hierfür ist derselbe wie für den schlechten Zustand der Infrastruktur und der Schul- sowie Universitätsgebäude an sich. Notwendige Investitionen konnten jahrelang nicht getätigt werden.   ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: stv. Landesvorsitzender

08. August 2018

Kastrations- und Kennzeichnungspflicht statt Not, Leid und Herbstkätzchen

 

Am heutigen 8. August werden die sozialen Netzwerke mit den schönsten, lustigsten und sogar witzigsten Bildern und Videos der Leisetreter überflutet werden. Dies täuscht über die Tatsache hinweg, dass der Weltkatzentag angedacht worden ist, um auf das Leid der frei lebenden Katzen hinzuweisen. Denn rund zwei Millionen herrenlose Katzen leben in Deutschland ohne Fürsorge und oft unter qualvollen Bedingungen. Sie leiden an Mangelernährung, Krankheiten und sind bei Verletzungen ohne tierärztliche Versorgung.
Ihre Vermehrung erfolgt weitgehend unkontrolliert und die Konkurrenz um Nahrung verschärft sich so immer weiter. Katzen sind schon sehr früh geschlechtsreif und können zweimal pro Jahr bis zu fünf Junge bekommen. Dass von diesen Jungen sicherlich nicht alle überleben, ist für Tierschützer definitiv kein Trost. Und es mildert auch nicht das Problem. Es ist trauriger Fakt, dass einige Junge überfahren werden, einige an diversen Krankheiten auf Grund fehlender Impfungen ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: stv. Landesvorsitzender, Tierschutz, Weltkatzentag2018

   

 

 

 

 

 

     
social media
     
   
 

 


Extern: fds_Saar


Kommunale Anträge


Rundbriefe LGF

 

 

 
 
phelan @ picasa - Bildergalerien
Galerien ab 2012 | Galerien vor 2012

 

 

 

 

 


andreasneumann.politik-wechsel-jetzt.de oder phelan.politik-wechsel-jetzt.de