13. Juli 2018

Linke und Gewerkschaften vor Ort

 

 

Am 12. Juli 2018 trafen sich Kuni Both, Vorsitzender des Europaverbandes der Selbstständigen Deutschland e.V. (ESD) und Andreas Neumann (stv. Landesvorsitzende DIE LINKE. Saar) zu einem allgemeinen Informationsaustausch in Saarlouis. Der ESD repräsentiert im Saarland rund 800 Betriebe und deckt aktuell rund 70 Prozent aller Kaufmannsverbände bei uns ab.
„Die Bedeutung des ESD kann man sich an zwei Zahlen recht anschaulich machen. Bundes- und saarlandweit sind 67 von 100 Arbeitnehmern in Betrieben mit einer Größe bis 10 Mitarbeiter beschäftigt. Und diese klein- und mittelständischen Betriebe bilden rund 80 Prozent der Auszubildenden aus. Im Gespräch zeigten sich vielen Schnittstellen zwischen Linke und dem ESD. Wobei meines Erachtens gerade linke Politik sowieso viel Anreiz für Selbstständige bietet.“, so Neumann.

 


Tags/Schlagworte dieses Artikels: stv. Landesvorsitzender

 

Artikelgröße:
123 Wörter, 751 Zeichen exklusive Leerzeichen, 873 Zeichen insg.

 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://andreasneumann.politik-wechsel-jetzt.de/index.php?id=1531518486-234806


 

Zurück zur Startseite

 

 
 

 

 

 

 

 


andreasneumann.politik-wechsel-jetzt.de oder phelan.politik-wechsel-jetzt.de