10. August 2018

Klassenunterschiede nicht in Klassen – GUTE BILDUNG FÜR ALLE!

 

 

Zum Schulstart: Klassenunterschiede nicht in Klassen – GUTE BILDUNG FÜR ALLE!
Bücher, Kopiergeld, Busfahrkarten, Klassenfahrten uvm. – mit Schulbeginn kommen nicht selten große finanzielle Belastungen auf die Eltern zu. Hart trifft es Familien mit geringem finanziellem Spielraum. Doch gerade Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. DIE LINKE steht für Lehr- und Lernmittelfreiheit, kostenfreie Verpflegung in Kita und Schule sowie kostenfreie Beförderung von Schülern zur Schule. DIE LINKE steht für gute Bildung, die nicht vom Geldbeutel und der Herkunft abhängt.
Und DIE LINKE steht Digitalisierung, die alle mitnimmt! Wir wollen, dass jedes Kind ein mobiles Endgerät als Teil der Bildungsausstattung zur Verfügung hat und frühzeitig und regelmäßig mit den Prinzipien der digitalen Technologien vertraut gemacht wird. Deshalb brauchen Schulen kostenlose Leihgeräte für alle, die sich selbst keines leisten können. Und auch deshalb muss endlich mehr in die Bildung investiert werden. Und das zeitnah.

 


Tags/Schlagworte dieses Artikels: stv. Landesvorsitzender

 

Artikelgröße:
153 Wörter, 953 Zeichen exklusive Leerzeichen, 1105 Zeichen insg.

 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://andreasneumann.politik-wechsel-jetzt.de/index.php?id=1533912596-164956


 

Zurück zur Startseite

 

 
 

 

 

 

 

 


andreasneumann.politik-wechsel-jetzt.de oder phelan.politik-wechsel-jetzt.de