„2017/06/11 - 14:17 - Frieden ist drin, Demokratie bleibt aber draußen? #bpt2017 #status“

 

 

 
 
 
02. Februar 2018

Saarland - Arbeitslosigkeit im Januar 2018 gestiegen

Auch der Berichtsmonat „Januar 2018“ der saarländischen Arbeitsagentur liest sich in der Kurzfassung wieder wie eine einzige Erfolgsgeschichte. Zumindest solange man einen 65.120 arbeitssuchende Saarländer bei 8.702 gemeldeten Arbeitsstellen als Erfolg ansieht. Oder eine Vorliebe für Schönfärbereien hat. Sicherlich klingen 34.563 Saarländer in Arbeitslosigkeit durch die Ausweisung eines Rückgangs um 2.479 Saarländern als Veränderung zum Vorjahresmonat besser, als der Anstieg um 2.037 Saarlän... ganzen Beitrag anzeigen
31. Januar 2018

Ganz-Tages-Streik, ZF in Neunkirchen-Wellesweiler



Am 31. Januar 2018 fand der erste Ganz-Tages-Streik im Saarland statt. So auch bei ZF in Neunkirchen-Wellesweiler, wo die Fotos entstanden. Morgen geht es weiter. So u.a. auch bei Schaeffler in Homburg und bei Ford in Saarlouis. Die IG Metall verlangt sechs Prozent mehr Geld und Möglichkeiten zur Reduzierung der Arbeitszeit auf 28 Wochenstunden. Bestimmte Gruppen sollen dabei einen Teilausgleich für entgangenen Lohn erhalten.
Die Linke unterstützt diese Forderungen der IG Metall.
Vor Ort: Andrea Ne... ganzen Beitrag anzeigen
13. Januar 2018

Neujahrsempfang Stadtverband Saarlouis



Es hat mich sehr gefreut für den Landesvorstand einige Worte sagen zu können. https://youtu.be/3PPcS4uHoeM
Beitrag anzeigen


13. Januar 2018

Grubenflutung: Und den Saarlouiser Kreis trifft es auch



Die Linksfraktion im Gemeinderat Merchweiler war einer der Mitinitiatoren der Veranstaltung rund um das Thema Grubenflutung am 9. Januar 2018. Drei Stunden Vorträge, eine abschließende Diskussions- und Fragerunde, über 800 Anwesende. Die Fraktionsmitglieder Peter Meisberg und Alexander Petto zeigten sich über die Resonanz mehr als nur erfreut. Anwesend war die Kreisvorsitzende Andrea Neumann, die als Stadträtin in Neunkirchen, schon eine klar ablehnende Positionierung zu den RAG-Plänen gezeigt hatte... ganzen Beitrag anzeigen
06. Januar 2018

Maassches NetzDG – oder wie mache ich Firmen zu Richtern über die Meinungsfreiheit in den sozialen Netzen

Das Maassche Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) ist nun seit dem 1. Januar 2018 in Kraft. Durch dieses Gesetz werden soziale Netzwerke mit mehr als 2 Millionen Nutzern verpflichtet innerhalb von 24 Stunden alle Beiträge zu löschen, die „offensichtlich rechtswidrig“ sind. 21 Rechtsnormen wurden dabei benannt. Darunter auch wenig offensichtliche Punkte wie üble Nachrede, Beleidigung, Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen. Denn wo beginnt die üble Nachrede und wo ... ganzen Beitrag anzeigen
03. Januar 2018

Arbeitslosenstatistik Dezember 2017



Der Berichtsmonat Dezember 2017 der saarländischen Arbeitsagentur weist in seiner offiziellen Lesart mal wieder einen Rückgang der Arbeitslosigkeit auf. Die ausgewiesene Zahl, wie gewohnt in Bezug zum Vorjahresmonat und nicht dem Vormonat, sollte man durch den direkten Vergleich November zu Dezember 2017 relativieren: 54 Arbeitssuchende mehr, 83 Arbeitslose weniger. In nackten Zahlen gem. den Detailangaben der Arbeitsagentur: 32.526 Saarländer in Arbeitslosigkeit, 50.911 Saarländer im ‚engeren Sinn... ganzen Beitrag anzeigen


13. Dezember 2017

E-cht v-errücktes S-aarland



Die Geschäftsführer des EVS Jungmann (CDU) und Philipp (SPD) sichern sicherlich keine „Unterstützung“ für die Kommunen im Saarland zu, wie sie gegenüber der SZ behaupten (https://goo.gl/fLoces). Sie forcieren hingegen rein die Umsetzung der EVS-Grüngut-Konzeption. Diese sieht vor, dass der EVS nicht nur an der Abnahme, sondern auch an der Weiterverwendung verdienen wird. So sollen Strom und verkaufsfertiger Dünger aus dem Grüngut gewonnen werden. Gut für den EVS, schlecht für die Saarländer... ganzen Beitrag anzeigen
30. November 2017

Arbeitslosenstatistik November 2017 - ein Spiegelbild der Perspektivlosigkeit der Landesregierung



Der Berichtsmonat November 2017 der saarländischen Arbeitsagentur weist enorme Rückgangszahlen aus, die sich beim Betrachtungswechsel Vorjahresmonat zu Vormonat deutlich relativieren. Aktuell werden 32.609 Arbeitslose und 51.151 Saarländer in Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit) ausgewiesen. Und das trotz der Definitionsspielchen rund um den Begriff Arbeitslosigkeit, wodurch z.B. alle krankgemeldeten Arbeitslose oder Saarländer in Weiterbildungen nicht mitgerechnet werden. Der angegebene Wert dürfte... ganzen Beitrag anzeigen
29. November 2017

Bouillon will höhere Eintrittspreise in Bädern – ich möchte bessere Minister – man bekommt nicht immer das, was man gerne möchte



Innenminister Klaus Bouillon (CDU) verlangt als Ausgleich für Mittel aus seinem zehn Millionen Förderprogramm zur Sanierung von Frei- und Hallenbädern sinkende Defizite. Die Folgen werden steigende Preise sein. Oder bekommt man es tatsächlich hin, dass Kommunen gemeinsam Bäder finanzieren werden? Die Begründung des Ministers ist simpel: für die Bäder sind die Kommunen verantwortlich. Seine weitere Ausführung gegenüber der SZ geradezu abenteuerlich. „Wir fördern als Landesregierung doch nicht ... ganzen Beitrag anzeigen


 

 
 

 

 

 

 

 


andreasneumann.politik-wechsel-jetzt.de oder phelan.politik-wechsel-jetzt.de